• Volkswagen
  • Volkswagen Nutzfahrzeuge
  • Audi
  • Porsche
  • Skoda
  • Ford
  • Ford Nutzfahrzeuge
  • Volvo
  • Kia

Audi Segelsport

Flankierend zu den auf die Marke gerichteten Aktivitäten im Segelsport, startet Audi die „Audi Club Offensive Segelsport“. Das Audi Zentrum Krefeld arbeitet eng mit dem Segelklub Bayer Uerdingen zusammen. Schon beim diesjährigen Sommerfest des SKBUe war "TöFi" mit dabei.

Auch war der SKBUe bei der  zweiten Handicapmesse, einer Ausstellung von Fahrzeugumbauten für körperbehinderte Menschen bei Töfi Ende August dabei und hat ein Segelboot für körperbehinderte Segelsportler ausgestellt. In diesem Bereich will sich der SKBUe auch noch stärker engagieren.

Wer partizipiert an dieser Aktion?

Ausgewählten Vereinen, die dem Sailing Team Germany e.V. angebunden sind, wird die Möglichkeit geboten, in einer engen Partnerschaft mit dem regionalen Handel die Vielseitigkeit der Audi Segelsport Welt zu erleben. Zum Projektstart beteiligen sich 15 Audi Händler und Segelclubs aus allen Audi Regionen Deutschlands. Der SKBUe ist mit dabei.

Wie integriert sich Audi in das Clubleben?

  • Durch die Präsenz von Mitarbeitern aus dem Handel im Clubleben, finden die Mitglieder einen Audi-Ansprechpartner vor Ort, der von Produktfragen, über Probefahrten, bis hin zu Verkaufsberatungen kompetent zur Seite steht.
    Wir haben im SKBUe die beiden Segler Dirk Waldecker und Reinhard Thelen aufgenommen, die sich neben dem Segeln auch bestens mit Fahrzeugen auskennen.
  • Das Dispopaket Segelsport bietet den Seglern einen Preisvorteil auf segelspezifische Ausstattungsmerkmale, wie z. B. Anhängevorrichtung und Rückfahrkamera.
  • Die von Audi Segelsport entwickelten Segelmodule, sowie die interaktiven Aktionsflächen können für gemeinsame Aktionen mit den Händlern angefragt werden.
  • In individueller Absprache unterstützt Audi soziale und sportliche Highlights des Vereinslebens, wie z. B. das Sommerfest oder Segelregatten.
  • Sportler des Sailing Team Germany informieren mit Vorträge zu fachspezifischen Segelthemen und unterstützen die Jugendabteilung mit ihrem Know-how.

Welche Tools hat der Händler, um Zugang zur Segelcommunity zu finden?

  • Die von den Regionen ausgewählten Händler werden Firmenmitglied im lokalen Segelverein und erhalten so direkten Kontakt zu den Seglern und deren Umfeld.
  • Über den persönlichen Zugang auf der neu gestaltete Audi Segelwebpage erhält der Händler Informationen und Fachwissen aus der Szene und relevante Produktdetails.
  • Das Dispopaket Segelsport liefert überzeugende preisliche Argumente, sich für einen Audi mit segelsportspezifischer Ausstattung zu entscheiden.
  • Die Audi Segelmodule und interaktiven Aktionsflächen bieten die Möglichkeit, Interessenten sowohl im Autohaus, als auch im Segelclub zu begeistern.
  • Verkäufer haben den Anreiz, sich über einen Verkäuferwettbewerb besonders auszuzeichnen und Preise zu gewinnen.
  • Über das Sailing Team Germany kann der Händler prominente Segelsportler aus der Region für Vorträge und Aktionen im Autohaus oder im Segelclub anfragen.
  • Auf ausgewiesenen Aktionsflächen kann der Händler im Segelclub bei relevanten Veranstaltungen Fahrzeuge präsentieren, sowie Aufsteller und Flaggen platzieren.
  • In der Partnerschaft gewährt der Segelclub dem Händler Branchenexklusivität.

Wann beginnt die Partnerschaft?

Mit einer Kickoff Veranstaltung zur Kieler Woche 2012 fiel der Startschuss zur Audi Club Offensive Segelsport. Ausgewählte Verkäufer, Marketingbeauftragte und Händler erlebten die Faszination Segelsport bei der Kieler Woche, auf der weltweit größten Segelveranstaltung. Bei der anschließenden Abendveranstaltung lernten sie die Präsidenten der beteiligten Segelclubs kennen und erhielten im Audi Sailing Talk mit Stars aus der Szene begeisterndes Fachwissen aus erster Hand.

Tölke & Fischer GmbH & Co. KG