• Volkswagen
  • Audi
  • Skoda
  • Porsche
  • Volkswagen Nutzfahrzeuge
  • Ford
  • Ford Nutzfahrzeuge
  • Volvo
  • Kia
  • Streetscooter

Ab sofort läuft die Reservierungsphase für den neuen I.D.

Alle Infos rund um das Thema I.D. erhalten Sie im neuen ID. Hub - Der ID. Hub ist die „Schnellladestation für Wissen“ – rund um alle relevanten Themen zur Elektromobilität und speziell zum neuen ID. und der ID. Familie.

Weitere Informationen zur Reservierung

Mit dem Pre-Booking sichern Sie sich eine Bestelloption für die limitierte I.D. 1st Sonderedition. In der anschließenden Bestellphase können Sie aus drei Modellvarianten wählen (sofern noch nicht vergriffen). In dieser Phase ist die Hinterlegung eines Registrierungsbetrages von 1.000€ notwendig. Dieser Betrag wird Ihnen im Falle eines Kaufes zurückerstattet. Sie haben aber natürlich auch jeder Zeit die Möglichkeit, Ihre Registrierung zu stornieren und erhalten damit Ihr Geld zurück. 

Während des Reservierungsprozesses haben Sie auch die Möglichkeit, anzugeben, ob Sie Geschäftskunde sind. Des Weiteren haben Sie auch die Möglichkeit, uns als präferierten Händler für die Auslieferung zu hinterlegen. 

Ihre Vorteile der I.D. 1st Edition:

  • limitierte Sonderedition I.D. 1st exklusiv für Pre-Booking Kunden
  • Sonderedition mit differenzierten Designelementen im Exterieru und Interieur
  • Als erster eine neue Fahrzeuggeneration erleben

Was erwerben Sie mit dem Pre-Booking?

Die Sonderedition ID. 1st des ersten Serienfahrzeugs sind limitiert. Abgesehen von dem innovativen Design und den mit der ID. Familie einsetzenden technologischen Highlights, werden sich diese ersten Sondermodelle durch gezielt platzierte Alleinstellungsmerkmale im Exterieur und Interieur vom Serienfahrzeug abheben.

Dies umfasst beispielsweise ein exklusives Dekor auf der C-Säule sowie das "Play & Pause" Gas und Bremspedal, das sich in unserem Showcar, dem ID. Buzz, auf den weltweiten Automessen bereits großer Beliebtheit erfreut hat.

Play Pause Gas und Bremse I.D.

Wenn Sie das Pre-Booking initiieren möchten, benötigen Sie eine VW-ID (hier können Sie Ihre VW ID anlegen). Mit Ihrer VW-ID können Sie sich im I.D. Hub registrieren

Nach erfolgreicher Registrierung geben Sie Ihre persönlichen Daten an, wählen Tölke & Fischer als Händler aus und hinterlegen den Registrierungsbetrag in Ihrer eWallet. Im Registrierungsprozess wird Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie Ihre persönliche eWallet anlegen. Die eWallet wird Ihnen zukünftig den Zahlungverkehr innerhalb der Volkswagen Welt erleichtern.

Zu Beginn werden drei vorkonfigurierte Sondereditionen ID. 1st zur verfügung stehen: 

  • ID. 1ST (Basismodell)
  • ID. 1ST Plus (Designorientiertes Modell)
  • ID. 1 Max (technikorientiertes Modell)

Bitte beachten Sie hierbei, dass die Anzahl der Fahrzeuge und die jeweiligen Modellvarianten limitiert sind. Somit ist eine Verfügbarkeit zum Bestellzeitpunkt nicht garantiert, sondern erfolgt nach dem Prinzip - first come, first serve. Ihre Registrierung ist nur eine Option auf eine frühzeitige Bestellbarkeit (sofern das Fahrzeugkontingent noch nicht erschöpft ist)

Der hinterlegte Registrierungsbetrag wird Ihnen nach Bestellung, Stornierung oder mangelnder Verfügbarkeit der Fahrzeuge zurückerstattet. Sie haben selbstverständlich auch jederzeit die Möglichkeit vom Pre-Booking zurückzutreten. Dazu müssen Sie Ihr Pre-Booking im ID. Hub stornieren. Gerne übernehmen wir auch die Stornierung für Sie, falls Sie damit nicht zurecht kommen. In diesem Fall wird der Reservierungsbetrag zurück erstattet.

Die finale Bestellung des Fahrzeugs erfolgt bei uns im Autohaus. 

Der I.D.

Der I.D.

Der Countdown in die Zukunft.

Der I.D. wird als Elektroauto der Kompaktklasse im Jahr 2020 durchstarten. Als erster kompakter Volkswagen setzt sich der I.D. aus dem neu entwickelten modularen Elektrifizierungsbaukasten, kurz MEB, zusammen. Er fährt mit einer Batterieladung bis 600 Kilometer1 weit. Mit dem I.D. ist man fortan auch unterwegs zuhause, denn über das Home‐Net von Volkswagen wird es möglich sein, Auto und Wohnung oder Haus zu vernetzen. Ab 2025 soll der I.D. auf Befehl vollautomatisiert fahren.

1. Die angegebene NEFZ-Reichweite kann varieren durch Fahrstil, Geschwindigkeit, Einsatz von Komfort- / Nebenverbrauchern, Außentemperatur, Anzahl Mitfahrer / Zuladung, Auswahl Fahrprofil (Normal, ECO, ECO+), Topologie.

Der I.D. CROZZ

Der I.D. CROZZ

Das erste elektrisch angetriebene CUV.

Die neue Studie des I.D. CROZZ vereint Souveränität eines SUV mit der Dynamik eines Coupés. Der neue I.D. CROZZ ist ein Crossover aus SUV und viertürigem Coupé, das weiter in Richtung Serieneinsatz verbessert wurde. Durch eine breite Motorhaube, klar konturierte Kotflügel und einer von außen hochglanzschwarzen Dachfläche wirkt der I.D. CROZZ kraftvoll und maskulin.

Neu ausgestattet und weiterentwickelt wurde auch das Interieur – der Open Space – mit seinem überlegenen Platzangebot und einem hochvariablen Sitzkonzept. Verzichtet wurde beim I.D. CROZZ auf die B-Säule, so dass sich die großen Schwenk- und Schiebetüren weit öffnen lassen und selbst der Transport eines Crossbikes problemlos möglich ist.

Für stets saubere Luft im Innenraum, unabhängig von den Umgebungsverhältnissen, sorgt das von Volkswagen neu entwickelte CleanAir-System. Dabei informiert das Menü sowohl über die Qualität der Luft im Auto als auch über die aktuelle Aktivität des Systems. Darüber hinaus ist der weiterentwickelte I.D. CROZZ mit einem neuen Sprachassistenten ausgestattet, der das Öffnen und Schließen der Türen über einen Sprachbefehl ermöglicht. Ebenfalls per Anweisung wird der vollautomatisierte Modus "I.D. Pilot" aktiviert bzw. deaktiviert.

Der neue I.D. CROZZ ist ein sportlicher, interaktiv konzipierter emissionsfreier Allrounder, dessen elektrischer 4MOTION Allradantrieb auf unbefestigten Pisten ebenso überzeugt wie bei widrigen Witterungsbedingungen. Je ein Motor arbeitet an der Vorder- und Hinterachse, die Kraftverteilung wird über eine elektrische Kardanwelle geregelt. Die Reichweite des 225 kW (Systemleistung) starken SUV liegt bei 500 Kilometern (NEFZ1) mit einer Batterieladung.

Durch die mittig im I.D. CROZZ integrierte Batterie und zwei Antriebseinheiten in der Front- und Heckpartie ergibt sich eine ideale Gewichtsverteilung. Damit zeigt der I.D. CROZZ Handling-Eigenschaften auf dem Level eines Golf GTI. Einen erheblichen Anteil daran haben das Fahrwerk mit elektronisch geregelten Dämpfern, eine neu konzipierte Mehrlenkerhinterachse und ebenfalls neu entwickelte McPherson-Federbeine.

1. Die angegebene NEFZ-Reichweite kann varieren durch Fahrstil, Geschwindigkeit, Einsatz von Komfort- / Nebenverbrauchern, Außentemperatur, Anzahl Mitfahrer / Zuladung, Auswahl Fahrprofil (Normal, ECO, ECO+), Topologie.

Der I.D. BUZZ

Der I.D. BUZZ

Der Bulli von morgen fährt selbst.

Der I.D. BUZZ ist der weltweit erste multivariable Elektro-Van mit einem vollautomatisierten Fahrmodus.
Dank E-Antrieb ist er ein Raumwunder mit bis zu acht Sitzen und zwei Kofferräumen. Statt Scheinwerfer hat er LED-"Augen": Zum Start öffnet er sie. Will er abbiegen, blicken die LED-Scheinwerfer in die jeweilige Richtung. Registriert er Personen am Fahrbahnrand, schaut er sie an. Seine elektrische Reichweite beträgt 600 Kilometer (NEFZ1). Das Laden geschieht induktiv oder per Ladesäule. Nach 30 Minuten sind 80 Prozent Kapazität bei einer Ladeleistung von 150 kW (Gleichstrom) erreicht.

Der I.D. BUZZ ist dank E-Antrieb ein Raumwunder mit bis zu acht Sitzen und zwei Kofferräumen, einer vorn, einer hinten. Völlig neu überdacht wurde das Lenkrad. Sein Innenbereich ist nicht mit Speichen und Tasten ausgestattet, sondern verfügt über eine Art Touchpad mit kapazitiven Feldern.

Navigiert wird der zukünftige I.D. BUZZ Pilot per AR-Head-up-Display. Informationen wie die Richtungshinweise des Navigationssystems werden dabei 7 bis 15 Meter virtuell vor den Wagen projiziert.

1. Die angegebene NEFZ-Reichweite kann varieren durch Fahrstil, Geschwindigkeit, Einsatz von Komfort- / Nebenverbrauchern, Außentemperatur, Anzahl Mitfahrer / Zuladung, Auswahl Fahrprofil (Normal, ECO, ECO+), Topologie.

Der I.D. VIZZION

Der I.D. VIZZION

Das Automobil der Zukunft.

Der I.D. VIZZION fährt autonom und elektrisch angetrieben.

Die Oberklassenlimousine gibt einen Ausblick auf die Mobilität der Zukunft: Per Sprach- und Gestensteuerung bedienbar fährt der I.D. VIZZION vollautonom. Das Smart Device wird somit selbst zum Chauffeur, da es keinen Fahrer braucht. Vernetzt mit der digitalen Welt ist der I.D. VIZZION zudem lernfähig und emphatisch zugleich. Somit kann er seinen Fahrgästen den Freiraum gewähren, den sie unterwegs brauchen – ob zum Entspannen, zum Kommunizieren oder auch zum Arbeiten. Damit erreicht das Concept Car eine neue Dimension in Sachen Komfort, Umweltverträglichkeit und Sicherheit.

Der e-up!¹

Der e-up!¹

Mit einer Reichweite von 160 km elektritisiert der e-up!¹ mit einem forschrittlichen e-Antrieb und weiteren innovativen Technologien. Der e-up!¹ bietet einen vollelektrischen Fahrspaß und ist durch sein ansprechendes Design, sowohl von außen als auch von innen, ein echter Hingucker.

Der e-Golf²

Der e-Golf²

Sie haben moderne Ansprüche und wünschen sich ein Fahrzeug welches die Anforderungen der Zeit erfüllt? Dann ist der kraftvolle e-Golf² mit seinem nahezu geräuschlosem e-Motor genau das passende Fahrzeug für Sie. Dank seines 1-Gang-Getriebes liefert der e-Golf² ab der ersten Umdrehung sein maximales Drehmoment. Die maximal 231km lange Reichweite macht nicht nur Ihnen Spaß sondern auch der Umwelt.

¹Stromverbrauch e-up!, kWh/100 km: 11,7 (kombiniert); CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+³

²Stromverbrauch e-Golf, kWh/100 km: kombiniert 14,1 (17 Zoll) - 13,2 (16 Zoll); CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+³

³Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp. Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

Tölke & Fischer GmbH & Co. KG
Erfahrungen & Bewertungen zu Tölke & Fischer Gruppe