30.10.2019

Der neue Golf 8

Mobile Ikone wird digitale Ikone

Der neue Golf fährt vor. Und setzt dabei neue Maßstäbe bei der Digitalisierung auf der Straße. Intelligente Assistenzsysteme machen jede Fahrt komfortabler und entspannter. Kombiniert mit dem typischem Golf Gefühl.


Der neue Golf 8

  • Wann gibt es den neuen Golf zu kaufen?
  • Wie teuer wird der Golf 8?
  • Das neue Design
  • Leistung und Motoren
  • Ausstattungslinien
  • Modellvielfalt (e-Golf, GTI, R, GTI, TCR usw.)

Wann gibt es den neuen Golf zu kaufen?

 

Die ersten Kundenfahrzeuge sollen schon im Dezember 2019 ausgeliefert werden. Ihr wollt den Start zur Vorbestellung nicht verpassen? Keine Sorge, wir informieren euch auf allen Kanälen, sobald der Golf 8 konfigurierbar ist.


Wie teuer wird der Golf 8?

 

Der neue Golf 8 wird trotz technischem Fortschritt definitiv unter 20.000 Euro kosten. Einen genauen Preis nennt VW noch nicht. Aber auch hier informieren wir euch sofort bei Neuigkeiten.


Das neue Design - Bilder sprechen mehr als 1000 Worte

 


Leistung und Motoren

 

Die Benziner:
  • 1,0-Liter-TSI-Dreizylinder Motor mit 90 PS
  • 1,0-Liter-TSI-Dreizylinder Motor mit 110 PS
  • 1,5-Liter-TSI Motor mit 130 PS und temporärer Zylinderabschaltung
  • 1,5-Liter-TSI Motor mit 150 PS und temporärer Zylinderabschaltung

Zusätzlich hat der Golf eine Sechsgang-Handschaltung, welche einen Drehmoment von maximal 340 Nm standhalten soll.

Die Diesel:

  • 2,0-Liter-Diesel mit 115 PS
  • 2,0-Liter-Diesel mit 150 PS

Aufgrund des Twindosing-SCR-System mit doppelter Adblue-Einspritzung wird der TDI besonders sauber sein und die Abgasnorm Euro 6d erfüllen.


Die Ausstattungslinien

 

Wir verabschieden uns von den Ausstattungslinien Trendline, Comfortline und Highline. Stattdessen wird die Basis-Linie ab sofort "Golf" heißen.

Hinzu kommt die neue komfortable Golf Ausstattung "Life" und für unsere Designexperten kommt die neue Ausstattungslinie "Style" als Topversion auf den Markt.

Eine kleine Änderung erleben unsere "R-Line-Pakete" welche fortan "R-Line" heißen und statt wie bisher in R-Line-Exteurieur und -Interieur zu unterscheiden, beinhaltet die neue "R-Line" immer beides: 17-Zoll-Felgen, Sportsitze u.v.m

Die neue Serienausstattung bei der Ausstattungsline "Golf" umfasst Keyless-Start, digitale Instrumente, Klimaautomatik, LED-Scheinwerfer und -Rückleuchten, Front Assist, Spurhalte- und Abbiegeassistent und vieles mehr - deutliche Verbesserung im Vergleich zu Golf 7!


Die Golf Modellvielfalt (e-Golf, GTI, R, GTI, TCR usw.)

 

  • e-Golf -> Der e-Golf wird durch den neuen ID.3 ab Mitte 2020 ersetzt
  • Cabrio, Alltrack, Dreitürer -> Diese Modellvariante wird es voraussichtlich nicht mehr geben
  • Golf Variant -> Ende 2020 können wir gespannt sein auf den Golf Variant
  • Golf GTI und GTD -> Mitte 2020 werden der GTI und GTD verfügbar sein
  • Golf TCR -> mit bis zu 300 PS in einem Zeiliter-Vierzylinder soll der TCR Mitte 2020 erscheinen
  • Golf R -> Ende 2020 dürfen wir uns auf einen Vierzylinder-Turbo Golf R, mit Allradantrieb und deutlich mehr als 300 PS, freuen